Licht an, wir filmen!

Hier ist das making off eines Videos zu sehen, das einen Tag im Leben eines HEPs darstellt. Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung bringen sich ebenso ins Set ein wie Auszubildende im 2. Lehrjahr zum Heilerziehungspfleger/in (kurz HEP). Die Idee dazu hatten Jasmin, Neele, Michi und Maikel. Sie absolvieren ihre duale Ausbildung bei uns und gehen zweimal die Woche in Hannover zu einer Fachschule. Eine Hausaufgabe lautete „Dreht einen Film über Eure Arbeit“. Hier ein paar Schnappschüsse von den Dreharbeiten…